Menü

Provaris GmbH | Umzug 2017/2018
17560
page-template-default,page,page-id-17560,ajax_fade,page_not_loaded,,wpb-js-composer js-comp-ver-5.5.2,vc_responsive

Umzug 2017/2018

Am 02. Januar 2018 ziehen wir in unser neues und größeres Büro in Mannheim um. Seit acht Jahren sind wir in Mannheim im Bilfinger Komplex für Sie zu finden gewesen. Aufgrund unseres stetigen Wachstums konnten unsere derzeitigen Räumlichkeiten letztlich nicht mehr schritthalten. Um für die Zukunft gerüstet zu sein und weiteres kontinuierliches Wachstum zu ermöglichen, haben wir uns deshalb in diesem Jahr nach neuen Räumlichkeiten umgesehen und sind fündig geworden.

Unser neues Büro ist somit nur wenige Minuten von unserem bisherigen Standort entfernt. Dies ermöglicht uns einen verhältnismäßig schnellen Umzug, der uns einige Tage lang beschäftigen wird. Für unsere Mitarbeiter, Kunden und Partner ist das neue Büro ideal gelegen, da nun ein Straßenbahn-Anschluss (Technoseum Süd) besteht und es über die Autobahn A6 und A656 sehr schnell erreichbar ist. Die Historie des neuen Gebäudes, bzw. Stockwerks passt ebenfalls sehr gut, da es sich hierbei um ehemalige IBM Flächen handelt.

 

Ab dem 2. Januar 2018 sind wir für Sie unter folgender Adresse zu finden:

Provaris GmbH
Gottlieb-Daimler-Str. 12
68165 Mannheim

 

Wir bitten Sie, dies für den Schriftverkehr mit uns zu berücksichtigen. An den sonstigen Kontaktmöglichkeiten ändert sich für Sie nichts. Telefonisch, per E-Mail und Fax sind wir unter den bestehenden Nummern und Adressen für Sie erreichbar. Lediglich während des Umzugs wird unsere Erreichbarkeit kurzzeitig eingeschränkt sein, da wir unsere Telefonanlage und Netzwerk-Komponenten umziehen müssen und auf  die Provider angewiesen sind. Vom 27. Dezember 2017 bis zum 5. Januar 2018 werden wir daher nur dringende Anfragen bearbeiten.

Wir freuen uns sehr auf unser neues Büro, das uns viele neue Möglichkeiten eröffnet. Neben den großzügigeren Räumlichkeiten haben wir nun auch mehr Platz für Ruhepausen geschaffen. Das Arbeitsumfeld unserer Mitarbeiter wird sich in eigenem Interesse sowie im Interesse all unserer Kunden verbessern.

Wir freuen uns darauf, für Sie aus unseren neuen Räumlichkeiten zu arbeiten und begrüßen Sie nach dem Umzug sehr gerne auch persönlich dort.

Bei Fragen zu unserer Erreichbarkeit während des Umzugs wenden Sie sich bitte an uns.

 

Für Interessierte weitere technische Daten und Bilder:

Technische Gegebenheiten Serverraum:

  • Serverraum Allgemein:
    • 30qm²
    • Kupfer und Glaszuführung bis zum APL
    • Redundante Stromzuführung zu je 63A
      • ABB DPA USV Anlage Dauerwandler 10k n+1 Redundanz (erweiterbar auf 40kW)
      • 3-phasig
      • Standbyleitung
      • Externer Bypass
      • Notstromdieselgenerator
    • 19 Zoll Racks:
      • Rittal TS IT Reihe
      • APC PDUs Metered und Switched (2x je Rack ; unterschiedliche Phasen)
    • 4-Punkte Temperatur und Luftfeuchteüberwachung
    • Klimatisierung:
      • Mitsubishi Heavy Industries EC Präzisionsklimtower ; voll redundant 2x7kW (jeweils eigene Innen- und Außengeräte, Zuleitungen und Strom).
      • ~5000m³ pro Stunde (jede Minute wird der komplette Raum einmal umgewälzt).
      • Automatische Be-/Entfeuchtung
    • Kameraüberwachung:
      • Axis Kameras Eingangsbereich (mit Aufzeichnung >60 Tage)
      • Bewegliche Axis Dome Kamera zur Statusüberwachung der LEDs
    • Zugangssystem
      • Simons Voss elektronische Türzylinder mit Aufzeichnung
      • Mifare RFID / 2N Access Points mit Protokollierung
    • Brandabschottung
    • Schallabschottung
    • Brandmeldeanlage
  • Switche (~768 Ports ; 1-40Gbps ; Full L3)
    • Extreme Networks EXOS Advanced Edge im Ring-Stack 40Gbps doppelt Redundant für Backbone und Access im EAPS
    • Redundante Arista 10Gbps für SAN im MCLAG
    • Fortinet FortiSwitch Security Fabric für Access und WLAN
  • Storage
    • Tintri Hybrid Storage 2x10Gbps (redundant)
    • Gemalto AES-256 Verschlüsselung
  • Server
    • Dell PowerEdge r720+r730 Reihe
    • Hochverfügbar/Redundant (Server, Netzteil, ECC Reg RAM, NIC)
    • Voll virtualisiert (VMware vSphere)
    • Alle Netzwerke sind redundant zwischen Servernic und Switch angebunden
  • KVM
    • Avocent (Emerson) AutoView 3200 Reihe
  • WLAN
    • Fortinet FortiWLC Enterprise WLAN 4×4 MiMo 3,46 Gbps (256QAM), BLE (Beacons zur Positionsbestimmung)
  • Firewall:
    • Mehrfach redundante Fortinet FortiGate Firewalls
  • Logging / Monitoring:
    • Fortinet FortiAnalyzer
    • Veeam One
    • Zabbix
  • Datensicherung:
    • Tintri Snapshots
    • Veeam Backup & Replication
    • Tandberg RDX
  • WAN /SIP
    • Multiple Provider (QSC, Vodafone, Versatel)
  • Stockwerkszugang / Bürozugang
    • Telenot / Mifare RFID Zutrittssystem
    • Mifare RFID / 2N Verso mit Protokollierung und Foto je Zugriff

 

Unser Dank geht insbesondere an folgende Unternehmen + Kollegen, welche es innerhalb von 3 Monaten geschafft haben alles nach unseren Wünschen umzusetzen:

  • An alle Provaris Mitarbeiter, welche beim Umzug zur Weihnachtszeit unterstützen und nebenbei noch das Projektgeschäft abwickeln.
  • Apleona Group GmbH (Koordination, Böden, Wände)
  • meier Elektrotechnik GmbH (Elektro, Netzwerk, Beleuchtung, Zutrittssystem)
  • enerplex GmbH (ABB USV)
  • fairvesta GmbH (Immobilie)
  • expert Esch GmbH (Teeküche)
  • KS Büromöbel GmbH (Schreibtische, Caddies, Trennwände)
  • confern (Möbelspedition)
  • Unsere Distributoren
  • An alle Paketdienstleiser
  • Unsere Partner
  • Unsere Provider
  • Freunde, Partner und sonstige Helfer, welche mit Rat und Tat zur Seite standen

 

Bilder des Umbaus:

Vorbereiten des Netzwerkschranks

Ein Teil der Kabeltrommeln

Vorbereitung des Netzwerkschranks

Patchfelder (noch ohne aktive Komponenten)

Ein Teil der Netzwerkkabel (alles Cat.7)

EC Tower Mitsubishi Heavy Industries Präzisionsklimaanlage

USV mit Bypass und Standbyleitung (2x 5×25²)

Rittal TS IT Racks (insgesamt 6 Stück)

Ein Teil des Büros

Stromkabel UV Serverrraum

USV Verteiler Serverraum

Weitere Kabel UV Serverraum

zweites EC Tower Mitsubishi Heavy Industries Präzisionsklimagerät (Redundanz 2x7kW = 14kW)

Netzwerkzuleitungen Büro für mittlere Säule

Systemwand (nur einseitig beplankt)

Die fertige beplankte Seite der Wand

Mittagsbüffet für die Handwerker

Panoramaansicht

Panoramaansicht Serverraum (30qm²)

LED Arbeitsplatzleuchten

Cookie Hinweis mehr Informationen hierzu

Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie weiterhin auf dieser Website surfen sind Sie damit einverstanden, dass wir Cookies nutzen, um die Nutzung unserer Internetseiten zu messen und Verbesserungsmöglichkeiten zu erkennen. Wenn Sie nicht einverstanden sind, können Sie die Cookies in Ihrem Webbrowser deaktivieren. Weitere Informationen dazu finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen. The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Schließen